Voyages

Voyages – das Soloprogramm von Sebastian Voltz beschreibt die persönliche Reise des Pianisten in der äußeren und inneren Welt und fordert den Hörer geradezu auf, sich mit auf diese Reise zu begeben, eigene Assoziationen zu der Musik zu entwicklen, Glücksmomente zu erleben, Traumbilder an sich vorbeiziehen zu lassen. Europäischer Modern Jazz, tief verbunden mit der Klaviermusik des 20 Jahrhunderts und gleichermaßen höchst intuitiv und frei – so ist die Musik von Sebastian Voltz.


Fotos von Rich Serra, Gemälde von Julia Johannsen


Videos


Klaviersoiree am Saarpolygon (Fotos Rich Serra)